Die Registerkarte »Belichtung 1« sieht folgende Einstellmöglichkeiten vor:

Best Moment Capture (Nikon 1 V3)

Die »Multi-Moment-Auswahl« ist nicht verfügbar im Film-Live-View oder wenn ein FT1 angeschlossen ist.

»U1«/»U2«/»U3« (D780 / D750 / D610 / D600 / D7500 / D7200 / D7100 / D7000 / Z 7II / Z 6II / Z 7 / Z 6 / Z 5 / Z 50)

Häufig verwendete Kameraeinstellungen, einschließlich Motivmodus, können den Positionen »U1«, »U2« und »U3« am Kameramodus-Wählrad zugewiesen werden. Wenn »U1«, »U2« oder »U3« für »Aufnahmemodus« ausgewählt ist, erscheint das Motivprogramm im Feld »Motivprogramm«. Es kann nicht mithilfe von Camera Control Pro 2 geändert werden.

Motivautomatik (D5100)

»Motivautomatik« wird automatisch aktiviert, wenn Live-View gestartet wird, während »Automatisch« oder »Automatik (Blitz aus)« für »Aufnahmemodus« ausgewählt ist. Die Kamera wählt das Motiv automatisch und zeigt es im Bereich des Motivprogramms an. Das Motiv kann nicht mit Camera Control Pro 2 ausgewählt werden.

Erweiterte Verschlusszeiten (D6 / D780 / Z 7II / Z 6II)

Wenn »Ein« für »Erweiterte Verschlusszeiten (M)« im Kamera-Menü Individualfunktionen gewählt ist, stehen bei manueller Belichtungssteuerung bis zu 900 s lange Verschlusszeiten zur Verfügung. Bei längeren Verschlusszeiten als 30 s wird mit Belichtungsbeginn ein Dialog angezeigt, der die verbleibende Zeit für die aktuelle Belichtung angibt. Während Serienaufnahmen gibt der Dialog auch die gewählte Anzahl von Aufnahmen an.

Bulb

Die Schaltfläche für Langzeitbelichtungen ist verfügbar, wenn »Bulb« für die Belichtungszeit in der Belichtungssteuerung »Man. Belichtungssteuerung« ausgewählt ist.

D6 / D5 / D4-Serie / D850 / D810 / D810A / D800 / D800E / D780 / D750 / D610 / D600 / D500 / D7500 / D7200 / D7100 / D5600 / D5500 / D5300 / D5200 / Df / Z 7II / Z 6II / Z 7 / Z 6 / Z 5 / Z 50 / Nikon 1 V3:

Bei einer Langzeitbelichtung (als Belichtungszeit ist »Bulb« gewählt) bleibt der Verschluss geöffnet, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Die zur Verarbeitung benötigte Zeit entspricht ungefähr der aktuellen Belichtungszeit. Klicken Sie auf die Langzeitbelichtungs-Schaltfläche, um den Dialog zur Langzeitbelichtung aufzurufen, und wählen Sie anschließend eine »Belichtungszeit«. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, um die Langzeitbelichtung zu starten; die Belichtung endet, wenn die ausgewählte Zeit abgelaufen ist. Klicken Sie zum Abbrechen auf die Schaltfläche »Beenden«.

D3‑Serie / D700 / D300‑Serie / D90 / D7000 / D5100 / D5000:

Bei einer Langzeitbelichtung (als Belichtungszeit ist »Bulb« gewählt) bleibt der Verschluss geöffnet, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Betätigen Sie bei dieser Einstellung den Auslöser an der Kamera. Wenn Sie während der Langzeitbelichtung auf eine der Aufnahmeschaltflächen klicken, erhalten Sie einen entsprechenden Warnhinweis.

D6 / D5 / D850 / D810A / D780 / D500 / D7500:

In der Spiegelvorauslösung-Aufnahmebetriebsart wird durch Klicken auf »Start« im Dialog »Langzeitbelichtung (bulb)« der Spiegel hochgeklappt und der Dialog Spiegelvorauslösung angezeigt. Klicken Sie auf »Auslösen«, um die Belichtung zu starten.

Bildqualität im Modus Effekte (D780 / D750 / D7500 / D7200 / D7100 / D5600 / D5500 / D5300 / D5200 / D5100 / Z 50)

Einige der Optionen für »Bildqualität« in der Registerkarte »Sicherung« sind nicht verfügbar, wenn »Effekte« für »Aufnahmemodus« ausgewählt ist.