Wenn Camera Control Pro 2 aktiv ist, während eine unterstützte Kamera angeschlossen ist, werden die mit der Kamera aufgenommenen Bilder direkt auf der Festplatte des Computers anstelle auf der Speicherkarte in der Kamera (oder, in einigen Fällen, zusätzlich zu dieser) gespeichert. Bilder können entweder mithilfe der Aufnahmeschaltflächen im Camera Control Pro 2-Fenster oder, falls im Menü »Kamera« die Option »Steuerungen an der Kamera aktivieren« ausgewählt wurde, mithilfe des Auslösers an der Kamera aufgenommen werden.

Simultane Speicherung (ausgenommen D3X / D3 / D700 / D300-Serie / D90 / D5000)

Wenn eine Kamera angeschlossen ist, die diese Funktion unterstützt, lassen sich Fotos entweder gleichzeitig auf der Computer-Festplatte und der Kamera-Speicherkarte speichern oder nur auf der Computer-Festplatte oder nur der Kamera-Speicherkarte. Einzelheiten finden Sie unter »Aufnehmen auf«.

  1. Starten Sie Camera Control Pro 2. Wenn eine Z 7II, Z 6II, Z 7, Z 6, Z 5, Z 50 oder Nikon 1 V3 angeschlossen ist, wird das Live-View-Fenster angezeigt.

  2. Wählen Sie im Menü »Extras« den Eintrag »Übertragungsoptionen«, um die Übertragungsoptionen anzuzeigen.

  3. Nehmen Sie die Einstellungen für das Speichern vor:

    Bild-Authentifikation (D3-Serie / D700 / D300-Serie)

    Die Optionen »IPTC-Informationen hinzufügen« und »ICC-Farbprofil einbetten« werden nicht auf Bilder angewendet, die mit aktivierter Bild-Authentifikation aufgenommen wurden. In TIFF-Bilder, die unter Verwendung von Camera Control Pro 2 aufgenommen werden, werden keine Informationen zur Bild-Authentifikation eingebettet. IPTC-Informationen und ICC-Farbprofile werden nicht in Bilder eingebettet, die auf der Kamera-Speicherkarte gespeichert wurden, wenn unter »Aufnehmen auf« (ausgenommen D3X / D3 / D700 / D300‑Serie / D90 / D5000) die Option »PC + Karte« oder »Karte« ausgewählt wurde.

  4. Nachdem Sie die in Schritt 3 beschriebenen Optionen angepasst haben, klicken Sie auf »OK«, um das Dialogfeld zu schließen und alle Einstellungen auf zukünftige Aufnahmen anzuwenden. Beachten Sie, dass wenn »Ein« oder »Automatisch« (Standardeinstellung) für die automatische Bildausrichtungsoption in den Kameramenüs oder während Live-View ausgewählt wird, erkennt die Kamera die Kameraausrichtung und hinterlegt diese Information automatisch in Fotos (beachten Sie, dass bei den Kameras D300, D90, D5100 und D5000 die Bildausrichtung des ersten Bildes einer Aufnahmeserie im Serienaufnahmemodus auf alle Bilder dieser Serie übertragen wird, selbst wenn die Kameraausrichtung während der Aufnahme geändert wird). Wenn die Einstellung »Aus« ausgewählt ist, wird die Kameraausrichtung nicht gespeichert. Um Informationen über die Bildausrichtung während der Übertragung hinzuzufügen, öffnen Sie das Menü »Bild« und wählen Sie »Bilder um 90 Grad nach rechts drehen« aus, damit Bilder um 90° nach rechts gedreht werden. Wählen Sie »Bilder um 90 Grad nach links drehen« aus, damit Bilder um 90° nach links gedreht werden.

    Bild-Authentifikation (D3-Serie / D700 / D300-Serie)

    Die Optionen unter »Bilder um 90 Grad nach...drehen« werden nicht auf Bilder angewendet, die mit aktivierter Bild-Authentifikation aufgenommen wurden. In TIFF-Bilder, die unter Verwendung von Camera Control Pro 2 aufgenommen werden, werden keine Informationen zur Bild-Authentifikation eingebettet.

  5. Nehmen Sie Bilder mithilfe des Kameraauslösers oder der Aufnahmeschaltflächen von Camera Control Pro 2 auf. Es wird der unten gezeigte Statusdialog eingeblendet.

    Mit dem Dreieck im unteren Teil des Statusdialogs können Sie ein Histogramm des aktuellen Bildes einblenden.

    Wenn die Option »Lichter anzeigen« aktiviert ist, werden alle Bereiche im Vorschaubild, deren Helligkeitswert größer als der im nebenstehenden Eingabefeld eingegebene Wert ist, durch einen blinkenden Rand hervorgehoben. Setzen Sie in das entsprechende Kontrollkästchen ein Häkchen, um Histogramme (Diagramme, welche die Verteilung der Pixel unterschiedlicher Helligkeit im Bild zeigen) für den roten (R), grünen (G) und blauen (B) Kanal anzuzeigen.