Wird eine Kamera angeschlossen, die Filmaufnahmen über Camera Control Pro 2 unterstützt, können Filme (mit Ton) im Live-View-Fenster aufgenommen werden. Beachten Sie, dass Filme nur dann aufgenommen werden können, wenn eine Speicherkarte in die Kamera eingelegt ist. Stellen Sie deshalb sicher, dass vor dem Fortfahren eine Speicherkarte eingelegt ist.

Passen Sie die Einstellungen im Live-View-Fenster und der »Video« (weitere Informationen zu den Live-View-Fenstern finden Sie unter »Live-View für die Kameras D90, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000 und Df«, »Live-View für die Kameras vom Typ D6, D5, der D4-Serie und vom Typ D850, D810, D810A, D800, D800E, D750, D610, D600, D500, D7500, D7200 und D7100«, »Live-View (D780 / Z 7II / Z 6II / Z 7 / Z 6 / Z 5 / Z 50)« oder »Live-View (Die Nikon 1 V3)«).

Klicken Sie auf »REC«, um die Aufnahme zu starten (wenn eine Live-View-Auswahltaste angezeigt wird, wenn die Kamera angeschlossen ist, ist die Taste »REC« nur verfügbar, wenn »Film-Live-View« ausgewählt ist). Die verbleibende Zeit (unten rechts in der Live-View-Anzeige dargestellt) zählt mit fortschreitender Aufnahme herunter. Wenn keine Speicherkarte eingesetzt ist, wird eine Warnung angezeigt und es kann kein Film aufgenommen werden. Klicken Sie erneut auf die Taste »REC«, um die Aufnahme zu beenden.

Die Live-View-Countdownanzeige

Die Innentemperatur der Kamera kann sich erhöhen, falls Live-View über längere Zeiträume verwendet wird. Um Schäden an der Kamera-Elektronik zu vermeiden, wird Live-View automatisch beendet, bevor sich die Kamera überhitzt. 30 Sekunden vor dem Beenden von Live-View wird eine Countdown-Anzeige eingeblendet. Bei einer hohen Umgebungstemperatur wird diese Anzeige möglicherweise sofort bei Auswahl von Live-View angezeigt. Weitere Informationen zu Live-View finden Sie in der Kamera-Bedienungsanleitung.

Filme auf den Computer übertragen

Wenn im »Video« »Filmdatei zum PC übertragen« ausgewählt ist, werden die Filme nach der Aufnahme automatisch auf den PC übertragen. Wenn diese Option nicht ausgewählt wurde, werden Filme nur auf der Kamera-Speicherkarte gespeichert.

Aufnahme von Fotos während der Filmaufnahme (D6 / D780 / Z 7II / Z 6II / Z 7 / Z 6 / Z 5 / Z 50 / Nikon 1 V3)

Sie können Fotos während der Filmaufnahme aufnehmen, indem Sie auf »Auslösen nach AF« (alle Modelle außer der Nikon 1 V3) bzw. auf »Auslösen« klicken (beachten Sie, dass im Falle der Nikon 1 V3 diese Funktion nicht bei Zeitlupenaufnahmen verfügbar ist). Die Anzahl von Fotos, die Sie pro Filmaufnahme machen können, hängt von der Kamera ab: 50 mit der D6, Z 7II, Z 7 und Z 6; 40 mit der D780, Z 6II, Z 5 und Z 50; 20 mit der Nikon 1 V3. Die Fotos werden auf der Kamera-Speicherkarte als JPEG-Dateien der Qualität Fine in der Größe gespeichert, die in der Registerkarte »Video« eingestellt ist. Wenn eine Nikon 1 V3 angeschlossen und »Filmdatei zum PC übertragen« in der Registerkarte »Video« ausgewählt ist, werden die Fotos hochgeladen, wenn der Film auf den Computer kopiert wird.