Nikon

Aktualisierung der Firmware für den GP-N100

—Windows—

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Gerät von Nikon entschieden haben. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie die Firmware für den GP-N100 aktualisieren. Wenn Sie sich die erfolgreiche Aktualisierung nicht zutrauen, kann die Aktualisierung auch vom Nikon-Kundendienst durchgeführt werden.
Informationen über die Verwendung finden Sie im mitgelieferten Handbuch Ihres Nikon-Geräts.


Wichtig
Das Gerät kann beschädigt werden, wenn es während der Aktualisierung vom Computer getrennt wird. Ziehen Sie das USB-Kabel nicht ab, während die Aktualisierung läuft. Wenn die Aktualisierung nicht erfolgreich abgeschlossen wird und das Gerät nicht betriebsbereit ist, geben Sie es zur Inspektion zum Nikon-Kundendienst.


Vorbereitung.

  Für die Aktualisierung benötigen Sie Folgendes:
Den GP-N100
Das mit dem GP-N100 mitgelieferte USB-Kabel
Einen Computer mit der neusten installierten Version des GP-N100 Utilitys (das GP-N100 Utility und die Installationsanweisungen können von folgender Seite heruntergeladen werden: http://nikonimglib.com/gpn100u/)
Eine Internetverbindung


Überprüfen Sie die aktuelle Firmware-Version.

  1 Schließen Sie den GP-N100 mit dem mitgelieferten USB-Kabel an, nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben und er hochgefahren ist.
 
 
2 Starten Sie das GP-N100 Utility und wählen Sie Firmware aktualisieren aus dem Menü Funktion aus.
 
 
3 Es wird ein Dateiauswahldialog angezeigt, wobei die aktuelle Firmware-Version wie angezeigt aufgeführt wird (wenn die aktuelle Firmware-Version nicht angezeigt wird, aktualisieren Sie sie auf die neuste Version des GP-N100 Utilitys). Bestätigen Sie, dass die aktuelle Firmware-Version die richtige Version für diese Aktualisierung ist.
 
 
4

Klicken Sie auf Abbrechen, um den Dateiauswahldialog zu schließen.



Laden Sie die neue Firmware herunter und extrahieren Sie sie.

  1 Erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem Computer.
 
2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link Ich bin einverstanden - Herunterladen beginnen auf der Download-Seite und wählen Sie Ziel speichern unter aus. Speichern Sie die Datei im Ordner, der bei Schritt 3-1 erstellt wurde.
 
3 Öffnen Sie den bei Schritt 3-1 erstellten Ordner und doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei (»F-GPN100-V####W.exe«, wobei »####« die Firmware-Version ist), um die Firmware in einen Unterordner im neuen Ordner zu extrahieren.
 
Die daraus resultierende Datei- und Ordnerhierarchie ist nachfolgend abgebildet:


Aktualisieren Sie die Firmware.

  Wichtig
Ziehen Sie das USB-Kabel während der Aktualisierung nicht ab. Eine Missachtung dieser Vorsichtsmaßnahme kann eine Produktfehlfunktion verursachen.
 
1 Schließen Sie den GP-N100 mit dem mitgelieferten USB-Kabel an, nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben und er hochgefahren ist.
 
 
2 Starten Sie das GP-N100 Utility und wählen Sie Firmware aktualisieren aus dem Menü Funktion aus.
 
 
3 Es wird ein Dateiauswahldialog angezeigt. Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie zur Datei, die Sie bei Schritt 3 heruntergeladen haben. Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf Öffnen, um zum Dateiauswahldialog zurückzukehren.
 
 
4 Klicken Sie auf OK, um die Aktualisierung zu starten.
 
5 Klicken Sie auf OK, wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist.
 
 
6 Wählen Sie Firmware aktualisieren aus dem Menü Funktion aus und bestätigen Sie, dass die Aktualisierung erfolgreich war. Wenden Sie sich an den Nikon-Kundendienst, falls die Aktualisierung nicht erfolgreich war.
 
Damit ist die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen.